Vorträge & Workshops

Wir halten Vorträge und Workshops auf Einladung von Firmen, Stiftungen, Kliniken oder anderen Einrichtungen. Des Weiteren existieren eine Reihe von Seminaren und Fortbildungen, zu denen Sie sich bereits heute anmelden können.

Unsere Veranstaltungen finden Sie hier.

Die Themen beziehen sich dabei im Wesentlichen auf folgende Felder:

In Prozessen von Unternehmensberatung ermöglichen wir unseren Mandanten einen „Blick auf ihr System“. Wir stellen uns als objektives Gegenüber in Entwicklungs-, Veränderungs- und Innovationsprozessen  zur verfügung. Dabei sehen wir es als unser Ziel und unsere Aufgabe an, uns im Beratungsprozess selbst überflüssig zu machen. Wir entwicklen maßgeschneiderte Lösungen, Konzepte und Methoden, machen das im Prozess implizite „worum geht es eigentlich?“ Explizit und schaffen so neue Handlungsspielräume für unserer Mandanten.

WeQ steht für einen Paradigmenwechsel: immer mehr Einzeltrends in der Welt sozialer Innovationen heben sich von früheren Trends deutlich ab und unterscheiden sich durch ihre kollaborative und gesamtsystemisch verantwortungsvolle Haltung und Orientierung. Diese WeQ-DNA fand das WeQ Institut dann auch in immer mehr neueren Trends in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen. Immer mehr Vordenker schlossen sich der Einschätzung an, dass dieser Paradigmenwechsel die vielleicht gestaltungsstärkste Zukunftshoffnung für eine sehr viel bessere „Zukunft für alle“ darstellt.

Evolutionäre Formen der Zusammenarbeit, agile Organisation, Reinventing Organizations, VUCA, Holokratie, Spiral Dynamics – wenn wir über Organisationsentwicklung sprechen, stolpern wir ständig über derartige Begrifflichkeiten.
Der ehemalige Unternehmensberater und McKinsey-Partner Frédéric Laloux hat sich mit Organisationsentwicklung und Unternehmenskultur genau befasst und stellt in seinem Bestseller „Reinventing Organizations “ 12 Organisationen unterschiedlicher Größe, unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Branchen vor, die es „anders“ machen. Heiligenfeld ist eines dieser Unternehmen. Wir haben diese Arbeit auch in ein Vortragsformat gebracht.

Als Unternehmensberatung sind wir der festen Überzeugung, dass man nur mit reflektierter Selbstführung und Selbstorganisation im Unternehmen auf die hohe Geschwindigkeit neuer Anforderungen reagieren kann. Die Nähe zum Kunden und zur Marktentwicklung ist von gravierender Bedeutung. Entscheidungswege müssen dramatisch verkürzt werden, permanente Veränderung und Innovation sind vom Markt gefordert.

Liebe im Kontext von Wirtschaft, Arbeitswelt, Kultur und Gesellschaft? 
Wie lässt sich das Prinzip Liebe im Arbeitsleben, in der Führung in die „harten“ Themen wie Strategieberatung, Teamentwicklung, Leadership und Trainings einbinden? Und warum sollten wir das überhaupt anstreben?
Liebe ist nicht zu verstehen als romantisches verliebt sein – in uns selbst, in andere Menschen oder in hedonistische Aktivitäten und Projekte. Die Beschreibung des Begriffs „Liebe“ von Wikipedia lautet: „Liebe ist eine Bezeichnung für stärkste Zuneigung und Wertschätzung.“ 
Liebe ist die Grundausrichtung des Menschen, die all sein Handeln und Sein durchdringt

In der Unternehmensberatung verstehen wir Krisen und Konflikte als Potentiale. Genau an den Bruchstellen die in Zeiten von Krisen am System deutlich werden, zeigt sich wo die Basis nicht trägt. Wir ermöglichen es unseren Mandanten Krisen als Zeiten des Umbruchs zu verstehen und als Einladung neu zu denken. Wir schaffen einen rahmen, das Potential der Krise konstruktiv zu nutzen und weiter zu denken. Wir laden zu Veränderung ein.

Weitere Themen sind

Kontakt

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns gerne.